Montag, 28.05.2018

Campbon - Auray - Rochefort-en-Terre - Campbon

08.30 Uhr: Abfahrt am Gemeindesaal Campbon nach Auray (Golf von Morbihan)

                 (Fahrzeit je nach Verkehr ca. 90 Minuten)

ca. 10.00 Uhr: Erkundung von Auray auf eigene Faust

  • Gelegenheit zum Bummeln, Besuch eines regionalen Wochenmarktes sowie
    dem Hafen von Saint Goustan

Die Stadt Auray liegt an beiden Ufern des Auray (bretonisch Loc'h, ausgesprochen wie deutsch Loch), die Oberstadt am linken, das malerische Hafenviertel am rechten Ufer. Ab hier nimmt auch der Fluss den Namen Auray an.

Auray und der nahe gelegene Golf von Morbihan sind beliebte Touristenziele. Sehenswert im Ort ist auch die dreieckige Place de la République in der Oberstadt mit Fachwerkhäusern und dem 1882 erbauten Rathaus. Die Kirche St-Gildas (Monument historique) stammt aus dem Jahr 1641.
Zwei entscheidene geschichtliche Ereignisse sind mit Auray verbunden: 1364 beendete Jean de Montfort mit seinem Sieg über Charles de Blois den bretonischen Erbfolgekrieg; 1795 wurden hier die letzten Chouans (die königstreuen, Französische Revolution) hingerichtet.

Der Wochenmarkt in Auray findet immer Montags in der Oberstadt statt. Da die Parkplätze im Zentrum dann rasch sehr voll sind, kann man in der Ferienzeit z.B. den Parkplatz an der Gendarmerie an der Rue de la Forêt kostenlos nutzen. Von dort aus die Treppe zum Kreisverkehr hoch und immer geradeaus Richtung Zentrum, man ist mitten im Marktgeschehen.

 

Weitere Informationen über Auray bei Bretagne-Infos

Golf von Morbihan

Der Golf von Morbihan hat dem Departement seinen Namen gegeben: Mor-Bihan bedeutet auf Bretonisch "kleines Meer". Dieses Wahrzeichen der südlichen Bretagne, das sich in die Bucht von Quiberon verlängert, gehört zum Club der "schönsten Buchten der Welt", ebenso wie die Buchten von Ha-Long in Vietnam und San Francisco in den Vereinigten Staaten. Der Golf bietet ein einzigartiges Schauspiel, bei dem Land und Meer sich auf rund 11.500 ha zu wechselnden Landschaften vereinen. Der Golf von Morbihan mit seiner großen Meeresfläche ist auch ein hervorragender Ort zum Segeln.

Noch mehr Informationen zum Golf bei "Bretagne-Tip" und "Bretagne-Reisen"

12.00 Uhr: Abfahrt Restaurant "La Sterne" zum gemeinsamen Mittagessen


14.30 Uhr: Abfahrt nach Rochefort-en-Terre - einem der schönsten Dörfer Frankreichs

Rochefort-en-Terre ist eine der schönsten alten Städte der Bretagne und lädt die Besucher auf eine Reise in die Vergangenheit ein. Bewundern Sie ihre Festungsmauern, ihr Schloss, und ihre alten Herrenhäuser! In dieser wunderschön mit Blumen geschmückten kleinen Stadt mit ihren hübschen Boutiquen, Kunstgalerien und Kunsthandwerksläden herrscht das ganze Jahr hindurch reges Treiben.

 

Mehr über Rochefort-en-Terre auch bei "Bretagne-Reisen" und auch bei "Morbihan-Tourismus".

17.00 Uhr: Rückfahrt nach Campbon

18.00 Uhr: Ankunft in Campbon

19.30 Uhr: Grillabend im Gemeindesaal    

vorheriger Tag: Sonntag, 27.05.2018                                                         nächster Tag: Dienstag, 29.05.2018

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader den Sie HIER herunterladen können.

Lied der Freundschaft
Text
Lied der Freundschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.3 KB
Lied der Freundschaft
Lied der Freundschaft.wma
Windows Media Video Format 3.0 MB