Neuer Termin für Campbon-Besuch

Die regelmäßigen Begegnungen zwischen den beiden Gemeinden im Abstand von 2 Jahren mussten im Sommer 2020 angesichts der Corona-Pandemie erstmals verschoben werden.

Nunmehr ist der Aufenthalt unserer bretonischen Freunde in Biessenhofen für den Zeitraum von 15. bis 20. Juli 2021 angedacht, soweit die dann gültigen Reise- und Hygienevorschriften ein Treffen zulassen.

Zur Vorbereitung dieses Treffens, aber auch darüber hinaus freut sich das Partnerschaftskomitee über Unter­stützung und Helfer, die sich eine Mitarbeit im Komitee vorstellen können. Interessenten dürfen sich gerne bei der Gemeinde oder dem Komiteevorsitzenden Markus Trinkwalder, aber auch bei jedem anderen Komiteemitglied melden.

Infotafel zur Partnerschaft

Ein neues Schild am Bahnhof Biessenhofen informiert über die langjährige Partnerschaft zwischen den beiden Kommunen Biessenhofen und Campbon in der Bretagne. Cofinanziert vom Deutsch-französischen Jugendwerk informiert die Tafel den interessierten Leser über das Entstehen der Partnerschaft im Jahr 1979 sowie die wichtigsten Zahlen zur Gemeinde Campbon. Darüber hinaus wird die genaue Lage unserer Partnergemeinde in der Bretagne gezeigt. Bei der Ausarbeitung und Gestaltung des Schildes wurde das Partnerschaftskomitee von Wolfgang Bechteler unterstützt.

Partnerschaftskomitee an der Infotafel (Bild: Christian Habel)
Partnerschaftskomitee an der Infotafel (Bild: Christian Habel)

Partnerschaftsbesuch verschoben

Liebe Campbon-Freunde,

liebe Freunde der Partnerschaft,

 

nach langen und reichlichen Überlegungen haben sich die beiden Partnerschaftskomitees in Biessenhofen und Campbon darauf verständigt, das Treffen im Juli in Biessenhofen ausfallen zu lassen und auf voraussichtlich 2021 zu verschieben.

 

Hintergrund ist die aktuelle Coronavirus-Pandemie, die nach aktuellem Stand auch in der näheren Zukunft in beiden Ländern zu allgemeinen Beschränkungen im Alltagsleben führt. Diese lassen ein unbeschwertes und ausgelassenes Treffen mit unseren französischen Freunden nicht zu.

 

Wir bedauern diese Entscheidung sehr, sind doch von beiden Seiten intensive Vorbereitungen für den Besuch getroffen worden.

 

Wir möchten es an dieser Stelle nicht versäumen, all denjenigen zu danken, die uns auch dieses Mal in der Vorbereitung und der Durchführung unterstützt haben und all denjenigen, die sich bereit erklärten, Gäste aufzunehmen und zu beherbergen – VIELEN DANK!

 

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn wir (hoffentlich) im kommenden Jahr 2021 auf Sie und Ihre Unterstützung zurückgreifen können.

 

Bleiben Sie achtsam …

…und vor allem gesund!

 

Ihr Partnerschaftskomitee

 

02.05.2020

 

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader den Sie HIER herunterladen können.

Lied der Freundschaft
Text
Lied der Freundschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.3 KB
Lied der Freundschaft
Lied der Freundschaft.wma
Windows Media Video Format 3.0 MB