Donnerstag, 24.05.2018

Granville – Mont Saint Michel – Dinan - Campbon

ab 06.30 Uhr:  Frühstück

08.45 Uhr:      Abfahrt nach Genets

ca. 09.30 Uhr: Ankunft in Genets

09.45 Uhr: Treffpunkt in Genets mit Guide für Wattwanderung

(neben der Brücke in Genets bzw. der einzigen Bäckerei gegenüber Kirche -
neben der No 3, rue de l’entrepont, 50530 Genets)

10.00 Uhr:   geführte Wattwanderung (27 Personen) zum Mont Saint Michel

Ankunft am Mont Saint Michel: ca. 12.00 Uhr

  • empfohlene Ausrüstung / Kleidung:
    Kurze Hose, barfuß, Rucksack (30 Liter/Person), wind- und wasserfester
    Anorak, Weste, Handschuhe, Mütze, Flip-Flops, kleines Handtuch für die Füße, Picknick

Die Bucht des Mont-Saint-Michel zu durchqueren ist ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis! In Begleitung eines qualifizierten Wattführers entdecken Sie die Bucht wie einst die Pilger, die sich dem Mont-Saint-Michel zu Fuß annäherten. Dabei ist Vorsicht geboten – die Bucht des Mont-Saint-Michel weist die stärksten Gezeiten in Europa auf!
Während des Mittelalters durchquerten die Pilger Europa. Zusammen mit Rom und Santiago de Compostela war der Mont-Saint-Michel eines ihrer zentralen Ziele. Weitere Informationen zur Wattwanderung ... hier

09.45 Uhr: Weiterfahrt der restlichen Gruppe zum Mont Saint Michel

10.30 Uhr: Ankunft am Busparkplatz Mont Saint Michel

(Le Bas Pays, 50170 Beauvoir)

  • für Autos gibt es rundherum Parkplätze

 Aufenthalt zur freien Verfügung: 

  • Besichtigung des Klosterberges mit Audioguide
    (Ausgabe Audioguides und Eintrittskarten:
    Tourist Informations Centre, Le Bas Bys, 50170 Beauvoir)
  • Shuttlebus zum Mont Saint Michel startet vom „Place des Navattes“ neben der Touristinfo - Weg vom Parkplatz dorthin ist beschildert (ca.500m)

ACHTUNG: 
vom Touristeninfo beim Parkplatz bestehen 3 Möglichkeiten bis 300 m vor den Eingang von
Mont Saint Michel zu kommen:

  • mit kostenlosen Shuttlebus (ca. 12 Min.)
  • 3 unterschiedlichen Wanderwegen (ca. 35 Minuten)
  • Pferdekutsche (ca. 25 Minuten – Kosten pro Fahrt € 5,30)

An der Grenze der Normandie und der Bretagne gelegen, bezaubert der Klosterberg Mont-Saint-Michel Reisende aus aller Welt. Von Paris aus ist er in dreieinhalb Stunden zu erreichen. Der Mont Saint-Michel gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Er bietet seinen Besuchern ein unvergessliches Panorama auf seine Bucht und das Meer und lädt zum Innehalten ein. Es ist nicht verwunderlich, dass der Mont-Saint-Michel auch „La Merveille“ (dt. „das Wunder“) genannt wird.

 

Die Ursprünge des Mont-Saint-Michel gehen auf das Jahr 708 n.Chr. zurück. Aubert, der Bischof von Avranches, errichtete auf dem Felsen ein Heiligtum, nachdem ihm der Erzengel Michael der Legende nach drei Mal erschienen war. Heute ist die Abtei des Mont Saint-Michel der krönende Abschluss des Besuchs am Mont Saint-Michel.

Naturspektakel in der Normandie - Der Mont-Saint-Michel wird wieder zur Insel:

13.30 Uhr:      Weiterfahrt der gesamten Gruppe nach Dinan

ca. 14.30 Uhr: Ankunft in Dinan mit ca. 2 1/2 Stunden Aufenthalt

    Parkplatz: Place Duguesclin, 22100 Dinan (neben der Touristeninfo)

    bis zur Stadtführung Zeit zur freien Verfügung

16.00 Uhr: Stadtführung Dinan (64 Personen)

Beginn an der Touristeninformation

Dinan ist eine Stadt im Westen Frankreichs und Unterpräfektur des Département Côtes-d’Armor mit 14.075 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015). Diese bretonische Stadt ist von einem beeindruckenden Ring an Stadtmauern umgeben. Strategisch für den Verkehr zwischen der Normandie und der nördlichen Küste der Bretagne gelegen, wurde Dinan überwiegend auf einem Hügel erbaut. Dinan stellte lange Zeit den nördlichsten Punkt zum Überqueren der Rance und ihres breiten Mündungsdeltas dar. Durch den Bau des Canal d’Ille-et-Rance wurde eine schiffbare Verbindung mit der Hauptstadt Rennes hergestellt.

...weitere Informationen

17.00 Uhr: Abfahrt nach Campbon

ca. 19.00 Uhr: Ankunft in Campbon

          Begrüßung, Abendessen und Quartierverteilung

...musikalische Begrüßung in Campbon 2014
...musikalische Begrüßung in Campbon 2014

vorheriger Tag: Mittwoch, 23.05.2018                                                         nächster Tag: Freitag, 25.05.2018

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader den Sie HIER herunterladen können.

Lied der Freundschaft
Text
Lied der Freundschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.3 KB
Lied der Freundschaft
Lied der Freundschaft.wma
Windows Media Video Format 3.0 MB