Mittwoch, 23.05.2018

Stadtführung Granville - Bootsfahrt zu den Chausey-Inseln

ab 06.30 Uhr: Frühstück

09.30 Uhr:     Stadtführung (34 Personen) vom Hotel aus beginnend

Oberstadt mit ihren Stadtmauern (Bildquelle: www.France-Voyage.com)
Oberstadt mit ihren Stadtmauern (Bildquelle: www.France-Voyage.com)

Granville, eine Stadt mit 13.175 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015), im Département Manche in der Region Normandie gelgen, mit einem See-, einem Fischerei- und einem Yachthafen mit 1100 Liegeplätzen. Granville ist seit 1926 Luftkurort und seit 1979 Seebad. Granville liegt an der Bucht des Mont-Saint-Michel, die die größten Gezeiten Europas aufweist. Die Stadt liegt auf und an einem Felskap im Südwesten der Halbinsel Cotentin. Sie besteht aus der alten, von Festungsmauern umgebenen Oberstadt (haute ville) und der Unterstadt (basse ville). Die Oberstadt von Granville hat ihren mittelalterlichen Charme bis heute behalten und ist noch von den alten Festungsmauern umgeben, die an die religiöse und militärische Vergangenheit erinnern. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick über die modernere Unterstadt mit ihren verschiedenen Häfen.

Oberhalb von Granville liegt die „Villa Les Rhumbs“, die von der Familie des Modeschöpfers Christian Dior bewohnt wurde. Hier wuchs der Modeschöpfer auf und ließ sich durch die Pflanzen im Garten zur Kreation von Düften und Mode inspirieren. Haus und Garten können heute besichtigt werden. Jedes Jahr werden hier wechselnde Haute-Couture-Ausstellungen gezeigt.

 

Weitere Informationen über Granville: zur Geschichte, Tourismus

10.30 Uhr Spaziergang vom Hotel zum Hafen

11.00 Uhr Bootsfahrt zu den Chausey-Inseln - Rundfahrt ums Archipel

Bildquelle: www.manche-tourismus.com
Bildquelle: www.manche-tourismus.com

Weniger als eine Stunde Überfahrt von Granville entfernt, wird die Naturlandschaft des Archipels, das ein Paradies für Fischer ist, Euch verzaubern. Mit etwas Glück sind während der Überfahrt sogar Delfine zu sehen.

 

Wegen kurzfristigen Fahrplanänderungen für diesen Tag ist ein  Aufenthalt auf der Hauptinsel aktuell leider nicht möglich!

 

Die Îles Chausey (dt. Chausey-Inseln) sind eine kleine, zu Frankreich gehörende Inselgruppe im Ärmelkanal 15 Kilometer westlich der Küste der Normandie bei der Landspitze Pointe du Roc der Stadt Granville. Sie besteht aus mehr als 22 Einzelinseln, deren größte den Namen Grande-Île trägt. Nur die Grande Île ist besiedelt; auf ihr finden sich neben einem Leuchtturm einige Dutzend vor allem im Sommer bewohnte Häuser. Weitere Informationen den Chausey-Inseln hier

 

Näheres zur Region Normandie bei Wikipedia, oder als Steckbrief oder als Download

Tourismusbroschüre zur Region Normandie
Wissenswertes und Nützliches über die Normandie
3 Broschüre - Eine Reise in die Normandi
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB

... oder als Film des Tourismusverbandes der Normandie:

... oder ihr entdeckt die Normandie mit begeisternden Quadrocopter-Aufnahmen:

13.30 Uhr: Rückkehr am Hafen Granville

19.30 Uhr:  Abendessen im Hotel

Abendessen und Übernachtung im

****Hotel Mercure Granville Le Grand Large

Daten zum Hotel:

 

****Hotel Mercure Granville Le Grand Large

5 rue de la Falaise, 50400 Granville, Frankreich
Tel: (+33)2/33911919
Fax: (+33)2/33911900
E-Mail: h6644@accor.com

vorheriger Tag: Dienstag, 22.05.2018                                                        nächster Tag: Donnerstag, 24.05.2018

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader den Sie HIER herunterladen können.

Lied der Freundschaft
Text
Lied der Freundschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.3 KB
Lied der Freundschaft
Lied der Freundschaft.wma
Windows Media Video Format 3.0 MB